• Digital Adapter


    Die TTL Lösung für den Anschluss eines externen Blitzes an Digitalkameras ohne Blitzanschluss und an Kameras für die keine spezielle TTL Elektronik verfügbar ist. Blitze aus Analogzeiten können weiter verwendet werden, einschliesslich solche aus der Motormarine Serie.


    Das Problem:



    Das Unterwassergehäuse für meine Digitalkamera hat zwar viel Geld gekostet, die Ergebnisse entsprechen aber nicht meinen Erwartungen: Die Fotos sind trübe, dunkel, einfach schlecht! Nur bei strahlender Sonne undin 3m Tiefe in Ägypten gelingen mir gute Aufnahmen. Woran liegt das?

    Für sehr viele Digitalkameras gibt es Unterwassergehäuse, die sich auch zum Gerätetauchen eignen, aber nur die wenigsten Kameras verfügen über die Möglichkeit, einen externen Amphibienblitz anzuschließen. Und ohne einen Zusatzblitz macht auch die beste Digitalkamera ab wenigen Metern Tiefe nur noch trübe Bilder. Der interne Blitz reicht unter Wasser kaum einen Meter weit, zusätzlich werden auf jedem Bild Schwebeteilchen durch ihre nahe Position an der Objektivachse zu weißem Schnee.



  • Der interne Blitz leuchtet dieses Bild nur ungenügend aus. Auf dem Bild werden trotz der eigentlich guten Sicht kleine Schwebeteilchen sichtbar und machen es unbrauchbar.
  • Die Lösung:



    Wenn ich einen solchen Zusatzblitz kaufe, wie lässt er sich an meine Kamera anschließen?

    Der Einsatz eines externen Blitzes bringt in der Tat eine deutliche Verbesserung mit sich. Verschiedene Hersteller bieten extra für Digitalkameras ein spezielles Modell an - allerdings zu Preisen, die für viele zu hoch sein werden. Auch ist man am Blitz dann oft an den manuellen Modus gebunden, da kaum ein Hersteller echte TTL-Steuerung bietet.


  • Hier mit externem Blitz: keine Schwebeteilchen sichtbar und gleichmässige Ausleuchtung.

  • Habe ich denn Alternativen, wenn ich keinen Blitz direkt anschließen kann oder mir der Digitalblitz von meinem Hersteller zu teuer ist?

    Ja, denn im Gegensatz zur digitalen Welt gibt es für analoge Unterwasserkameras sehr viele sogenannte Nikonos-kompatible Blitze in allen Leistungsklassen. Viele Unterwasserfotografen tauschen zur Zeit Ihre alte Analogausrüstung gegen die digitale Variante aus, daher sind solche Blitze problemlos gebraucht zu bekommen.


    Wie schließe ich einen solchen alten Analogblitz an?

    Mit Hilfe unseres kleinen Adapters können diese Blitze auch mit Digitalkameras weiterverwendet werden!

    Der eingebaute Blitz Ihrer Digitalkamera löst einen großen Tochterblitz aus. Dabei wird zudem auch das Ende des Blitzes erkannt und der Hauptblitz innerhalb weniger µs abgeschaltet - es findet eine von der Kamera gesteuerte TTL-Belichtung statt. Belichtungsreihen mit manuellen Blitzen sind nun nicht mehr nötig!

    Zur Belichtungskorrektur können Verzögerungs- und Verlängerungszeiten µs-genau auf die eigene Kamera konfiguriert werden. 1-3 Vor-/Messblitze werden auf Wunsch unterdrückt oder transparent vom großen Blitz unterstützt.
  • Infos


    Für weitere Informationen können Sie sich per E-Mail an folgende Adresse wenden:
    info@heinrichsweikamp.de

    Preise und Versandbedingungen